BIM und neue Technologien sind die Zukunft von Aarsleff

Heute sind BIM-Modelle in der Branche Standard

BIM war vor Jahren kein Wort, von dem viele Leute in der Bauindustrie wussten. Wenn Sie an vorderster Front mit BIM-Modellen arbeiten wollten, sollten Sie selbst danach fragen. Heute sind BIM-Modelle in der Branche Standard. Aufgrund dieser Entwicklung entschied man sich Anfang 2016 bei Aarsleff für eine strukturiertere Zusammenarbeit mit BIM und VDC als zuvor. Es ist die Zukunft, und es wird immer weiter wachsen und sich weiter ausbreiten.

Aarsleff hat in dem Unternehmen eine Fachgruppe gebildet, die aus rund 23 Personen besteht und ausschließlich mit BIM und VDC arbeitet. Auf diese Weise behalten und entwickeln Sie Kompetenzen intern. Sie werden jedoch auch von externen BIM-Spezialisten wie Exigo A/S beraten. Aarsleff möchte innovativ sein, und in der Zukunft besteht die Vision darin, die Technologie in den Rest des Unternehmens zu verbreiten, damit jeder BIM für die Aspekte seiner Projekte kennt und nutzen kann, wo dies relevant ist.

Wenn Sie den VDC Development Manager in Aarsleff, Hjörtur Sigurdsson, fragen, warum BIM die Zukunft ist, ist die Antwort klar:

  • Firma: Per Aarsleff A/S
  • Web: www.aarsleff.dk
  • Branche: Bauunternehmen
  • Größe: 6.200 Mitarbeiter
  • Warum Vico Office?
    • Alles gesammelt in einem Paket
    • Integriert sowohl Zeit, Finanzen als auch Mengen
    • Bietet eine grafische Übersicht

Das BIM gibt einen Überblick über und Einblicke in die Projekte, die wir bisher hatten. Mit BIM können wir die Qualität des Endprodukts erheblich verbessern, da wir die Grundlagen besser kennen und die Fehler bereits vor Beginn des Konstruktionsprozesses finden können. Dadurch gibt es weniger unbekannte Größen im Projekt.

– Hjörtur Sigurdsson, VDC Development Manager, Aarsleff A/S

BIM muss ein Teil des Alltags der meisten Menschen sein

Ein Mitarbeiter von Aarsleff, der BIM bereits in seinem Alltag einsetzt, ist der Bauleiter Thomas Haraldsen. Thomas nutzt Vico Office in seiner täglichen Arbeit. Er hatte auf ein Programm wie Vico gewartet, das alles in einem Paket zusammenfasst und alle Tools, einschließlich Zeit, Finanzen und Volumen, integriert. In der Vico-Technologie freut sich Thomas besonders über das Standortplanungstool Vico Schedule Planner, und das nutzt er am meisten. Aarsleff nutzte den Vico Schedule Planner anfangs für ein Projekt, bei dem er vorhersagen konnte, welche konkreten Projektänderungen die Finanzen beeinflussen würden. Thomas sagt:

Der Vico Schedule Planner ist nicht nur eine zeitliche Verteilung der Arbeitszeitpläne wie in Gantt-Zeitplänen, sondern es können auch die Finanzen im Auge behalten werden. Über den Zeitplan können Sie die Menge, die Kontoerfassung, die Steuerung, die Produktion usw. verfolgen. Es ist intelligent und überschaubar.

– Thomas Haraldsen, Bauleiter, Aarsleff A/S

Es ist fast dumm, es nicht zu benutzen

Laut Thomas Haraldsen gibt der Vico Schedule Planner einen ganz anderen Einblick in Dauer und Planung als Aarsleff bisher gewohnt war. Der Vorteil vom Schedule Planner besteht laut Thomas darin, dass dort, wo Dauern in Gantt von mehreren Grundlagen aus zusammengestückelt werden, mit Schedule Planner alle Daten in der Planung zur Verfügung stehen. „Mit Zyklogrammen erhalten Sie einen anderen Einblick.“

Aarsleff will nicht an einem einzelnen BIM-Tool festhalten, und beurteilt auch für jedes Projekt einzeln, ob und in welchem ​​Fall BIM verwendet werden soll und welches BIM-Tool verwendet werden soll. Man ist jedoch sehr gespannt auf die Vico-Technologie.

Ich werde Vico bei zukünftigen Projekten immer einsetzen, da die Erkenntnisse, Mengen, Produktionsraten usw. in Vico so viel besser sind als in anderen Technologien. Der Schedule Planner hat sicherlich einen Vorteil bei größeren Gebäuden mit vielen Wiederholungen.

– Thomas Haraldsen, Bauleiter, Aarsleff A/S

Modelle sind die Zukunft

Dass Vico Office und der Schedule Planner für Projekte ohne viele Wiederholungen verwendet werden können, bewies Aarsleff während ihrer Arbeit im Amagerwerk in Kopenhagen.

„Wir haben Vico Office in unserem Projekt des Amagerwerks mit sehr guten Ergebnissen eingesetzt. Vico erfordert große Projekte, um relevant zu sein, aber nicht notwendigerweise Wiederholungen im Bauprozess, da Vico große komplexe Gebäude gut beherrscht „, sagt Hjörtur Sigurdsson.

Die Standortplanung war für Aarsleff eines der stärksten Argumente fåur der Verwendung von Vico Office. Es war auch wichtig, auf der Grundlage von Modellen planen zu können. Der Wechsel von Zeichnungen auf Papier zu 3D-Modellen ist einer der bahnbrechendste bei BIM, wenn Sie Hjörtur Sigurdsson fragen. Mit BIM und Digitalisierung eliminiert man die menschliche Interpretation einer Zeichnung und damit auch die Fehler und den verzögerten Prozess, die mit der Konstruktion einhergehen würden. Der Computer kann alles genau quantifizieren, menschliche Fehlerberechnungen und Interpretationen reduzieren und teilweise und mit der Zeit möglicherweise auch Teile des Projekts selbst bauen.

Fehler in komplexen 3D-Modellen können in Vico identifiziert werden, sodass die Modelle korrigiert werden können. Eine gute Modellbasis ist im BIM-Prozess unabdingbar.

– Hjörtur Sigurdsson, VDC Development Manager, Aarsleff A/S

BIM sorgt für effizientes Bauen und bessere Gebäude

”BIM hat sein Ziel erreicht, wenn Sie einen Knopfdruck ausführen und dann einfach ein Gebäude bauen können “, sagt Hjörtur und gibt an, dass er nicht weiß, ob die Technologie dies zulässt. Darüber hinaus glaubt er nicht, dass die Menschen jemals unnötig werden. Menschen  können Roboter nicht für die Bwtertung eines Prozesses und den Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen einsetzen. Mit BIM können Sie jedoch die schwierigsten Teile des Prozesses unterstützen, Ressourcen neu zuordnen und Überraschungen minimieren.

Kurzfristig möchte Hjörtur, dass BIM zum Standard wird, und dass alle im Konstruktions- und Designbereich damit beginnen, es zu nutzen, damit man stärker zusammenarbeiten und Modelle austauschen kann. Er erklärt, dass BIM effizienteres Bauen und bessere Gebäude mit sich bringt.