Schedule Planner / Vico Control

Lassen Sie Ihren Zeitplan nicht einfach mehrere Meter lang an der Wand hängen, mit hundert oder vielleicht tausend Reihen. Lassen Sie den Zeitplan lieber zu einem der Leitelemente des Bauprojekts werden und behalten Sie den Überblick über Bau und Budget. Erstellen Sie mit dem Schedule Planner-Modul bessere, sicherere und effektivere Zeitpläne.

Der Schedule Planner ist der effektivste Zeitplaner auf dem Markt und kann mit oder ohne 3D / BIM-Modelle verwendet werden. Mit der einzigartigen Standortaufteilung wird die Arbeit mit dem Zeitplan wesentlich einfacher und insbesondere mit den Projektkollegen leichter zu analysieren und zu visualisieren.

Der Schedule Planner wird im Folgenden als unabhängiges Werkzeug vorgestellt, kann jedoch auch in die 3D / BIM-Modelle integriert werden. Dies macht ihn zu einem wichtigen Modul für die 4D-Planung.

Lesen Sie mehr über die Vorteile des 4D Zeitplanungs- und Ressourcenmanagements und standortbasierter Planung in Vico Office.

Standortbasierte Planung

Viele sind sehr glücklich darüber mit der Flowline zu arbeiten (Planungsmethode im Schedule Planner, auch Zyklogrammplanung genannt). Mit der Flowline erhalten Sie viel mehr Zeit für die Planung, weil Sie Zeit bei der Verwaltung sparen. Und genau das ist der Punkt – Zeit damit zu verbringen, Wert zu schaffen, dh. effizientere und besser geplante Projekte!

Es ist auch sehr wichtig, Zeitpläne lesen, verstehen, interpretieren und analysieren zu können, um eine effektive Optimierung zu erreichen. Die Flowline-Technologie ist dafür besonders nützlich, da der Zeitplan visuell dargestellt und somit einfacher kommuniziert werden kann.

Lesen Sie mehr über das Modul zur Standortaufteilung in Vico Office, den LBS-Manager.

Erstellen Sie Standorte und Aktivitäten

Eine der besonderen Stärken des Moduls besteht darin, dass die Planung ortsbasiert ist. Daher unterscheidet sich der Vico Schedule Planner von anderen Planungstools, die auf Aktivitäten basieren. Die Standortaufteilung bringt viele Vorteile und stärkt Ihre Arbeit in allen Phasen. Neben der effektiven Aufteilung des Zeitplans in Bezug auf Standorte können Sie Ihren Zeitplan auf effiziente Weise visualisieren. Vielleicht möchten Sie einen Zeitplan für die geplante tragende Konstruktion und den Rest des Konstruktionsentwurfs sehen, der nach Treppenhäusern unterteilt ist. Das ist sehr einfach. Sie können die Reihenfolge in der Ausführung frei und einfach ändern, während die Aktivitäten automatisch folgen, da sie ortsabhängig sind. Die Standorte sind also nicht nur ein Name einer Rubrik, sondern ein zentraler Bestandteil Ihrer Planungsarbeit.

Logik und Abhängigkeiten

Eine einfache Methode zum Erstellen von Logik in Schedule Planner ist die Critical Path Method (CPM) -Ansicht. Hier können Sie Aktivitäten per Drag & Drop verschieben, um Abhängigkeiten zwischen ihnen zu erstellen. Sagen wir mal, dass Sie während des gesamten Bauvorhabens die Decke streichen möchten, bevor Sie den Boden verlegen. Dies stellen Sie sicher, indem Sie eine „End-Start“ -Abhängigkeit zwischen diesen Aktivitäten erstellen. Dann führt der Schedule Planner diesen Link an allen Standorten aus, und der Zeitplan wird automatisch aktualisiert.

Eine weitere Stärke ist, dass es möglich ist, logische Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Aktivitäten und Standorten gleichzeitig zu verknüpfen. So können Sie mit einem schnellen Manöver gleichzeitig eine Standort- und Aktivitätsabhängigkeit erstellen.

Wir sollten auch nicht vergessen, dass der Schedule Planner Standortabhängigkeiten automatisch erstellt. Das bedeutet, dass Sie die Reihenfolge der Produktion frei verändern können – die Aktivitäten folgen automatisch.

Mengen und Ressourcen

Es ist einfach, Ihrem Zeitplan Mengen hinzuzufügen. Dies ist möglich entweder durch die manuelle Eingabe von Daten, durch das Importieren von Daten aus einer Excel-Datei oder durch die Integration der anderen Module in die quantitative Mengenberechnung und Kalkulation.

Nachdem Sie Standorte und Aktivitäten erstellt haben, ist es an der Zeit, Ressourcen zu planen. Stellen Sie Ihr Team selbst zusammen oder beauftragen Sie Bauunternehmer, die Arbeit auszuführen.

Erstellen Sie automatisch ein aktives Ressourcendiagramm. Sie können einen Ressourcenkalender erstellen, um zu sehen, wie viele Personen wann an welchen Standorten arbeiten müssen und was sie kosten.

Mithilfe des Ressourcenhistogramms können Sie effektiv sehen, wie Sie Ihre Ressourcen verteilt haben, und zu welchen Zeiten Sie Besetzungsspitzen erleben möchten.

Lesen Sie mehr über das Vico Offices-Modul für die Mengenextraktion, den Takeoff Manager.

Cashflow

Wenn Sie die Kosten in Ihre Aktivitäten integrieren, wird automatisch ein Cashflow angezeigt. Sie können sogar anzeigen und berichten, wie die Kosten nach Standorten aufgeteilt werden und welche Aktivitäten die Kosten verursachen.

Der Vico Schedule Planner ist ein komplettes Werkzeug zur Planung, Visualisierung, Analyse und Optimierung Ihres Projekts.

Weitere Informationen zum Berechnungsmodul finden Sie in Vico Office, Cost Planner.

Integrierte Beschaffungsplanung

Basierend auf Ihrem Zeitplan können Sie Einkaufsaktivitäten erstellen. Da die Mengen zusammen mit den Kosten an Standorten verteilt werden, können Sie sehen, was wann geliefert werden muss.

Verzögerte Einkaufsaktivitäten werden hervorgehoben, sodass Sie schnell sehen können, was zu tun ist.

Risiko Simulation

Wir müssen immer versuchen, Risiken in unseren Zeitplänen zu minimieren. Flowline bietet Ihnen neue Tools zur Analyse und Interpretation der Zeitpläne.

Der Schedule Planner unterstützt sogar die Risikosimulation in Monte Carlo. Nachdem Sie Ihre projektorientierten Funktionen eingeführt haben, kann der Schedule Planner über 10.000 verschiedene Risikoszenarien simulieren und im Flowline anzeigen.